Home

Slider
Prev
Next
Slider
Slider
Slider
Slider
Slider
Slider
Slider
previous arrow
next arrow
Slider
Slider
Slider
Slider

Wallclown

Die Show

WALLCLOWN ist eine unverwechselbare Darbietung voller Humor und Charme – basierend auf einer simplen Verdrehung der Perspektive. Der zugrunde liegende „Trick“ wird aber natürlich nicht kaschiert, sondern bildet im Gegenteil das zentrale Element der Performance und macht das Publikum zum staunenden und lachenden Komplizen.

Neue Perspektiven

Es existieren zwei Realitäten gleichzeitig und treten dabei in ein faszinierendes und urkomisches Wechselspiel – einerseits das gekippte Bühnenbild mit dem Künstler in Aktion und andererseits eine täuschend echte „wiederaufgerichtete“ Liveprojektion seiner Darbietung, in der Schwerkraft und Figur ganz offenbar die Orientierung verlieren…

Neue Möglichkeiten

Die Darbietung dauert je nach Bedarf des Kunden bis zu 25 Minuten und ist am Stück oder in mehreren Teilen geniessbar. Diese Flexibilität und vor allem seine unglaubliche Komik, gewürzt mit einer ordentlichen Prise Poesie, machen den Wall Clown zu einem vielseitig verwendbaren Entertainmenttool, das auch Ihre Veranstaltung zu einem unvergesslichen und schwerelosen Event machen wird!

Video show

"Ein einzigartiges, brillant inszeniertes und choreographiertes Spektakel..."

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 2019

Slider

Tobias Wegner

Der typ

Tobias Wegner hatte schon von Kindesbeinen an einen Hang zur zirzensischen Clownerie und der feinen Komik der Stummfilm-Ära. Im Alter von 20 Jahren wurde er an der staatlichen Hochschule für zeitgenössische Zirkuskunst in Brüssel angenommen, um aus seiner Passion einen Beruf zu machen. An der É.S.A.C. absolvierte er die Ausbildung zum staatlich geprüften Artist mit den Schwerpunkten Partner- und Trampolinakrobatik.

Seit 2003 arbeitet er genreübergreifend in verschiedensten internationalen Projekten der Bereiche Theater, Tanz, Oper und Zirkus – zwischen dem Schauspiel Frankfurt und der Staatsoper unter den Linden in Berlin, vom Southbank Centre London bis zum Théâtre de la Cité Internationale, Paris.

Seinen bisher grössten Erfolg feierte er mit einer Physical Theatre Produktion namens LEO – ein abendfüllendes Soloprogramm, welches auf dem „Wall-Clown“ mit seiner verdrehten Perspektive aufbaut. Zusammen mit dem franko-kanadischen Regisseur Daniel Brière entwickelte Tobias dieses Bühnenstück, welches im August 2011 auf dem berühmten „Fringe“ Theaterfestival von Edinburgh Premiere hatte und sofort mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde. Spielorte von LEO umfassen renommierte Theaterhäuser und Festivals – u.a. in Vancouver, Montréal, Los Angeles, Miami, New York, Sao Paolo, Madrid, London, Berlin, Kopenhagen, Moskau, Teheran, Harare, Mumbai, Hongkong, Shanghai, Peking, Melbourne, Sydney und Auckland.

Slider
Slider
Slider
Slider
Slider
Slider

Interesse geweckt?

Senden Sie Ihre Buchungsanfrage direkt an:


info@wallclown.de


Wir würden uns freuen,
Ihnen ein unverbindliches Angebot zu machen
– massgeschneidert auf Ihre Ideen,
Planungen und Bedürfnisse.